Betreutes Schreiben

Dienstag- und donnerstagabends bietet „Betreutes Schreiben“ fünf Personen Raum und Atmosphäre, vor Ort am eigenen Text und Stil zu arbeiten. Nach kurzer Runde wird 30 – 40 Minuten lang in Stille geschrieben. In der anschließenden Lese- und Feedbackrunde geht es nicht um eine Bewertung des Textes, sondern darum, was gehört wurde, in welcher Weise und an welchen Stellen der Text berührt hat und welchen Eindruck er insgesamt gemacht hat.

Wie kannst du „Betreutes Schreiben“ für dich nutzen?

  • „Betreutes Schreiben“ kann dein regelmäßiger Schreibanlass sein. Die konzentrierte Atmosphäre während der Schreibphasen regt zu eigenem Schaffen an. Falls es bei dir hakt oder du dich einfach mal inspirieren lassen willst, gibt es einen Pool von ersten Sätzen, aus denen du dich bedienen kannst, um in Fluss zu kommen.
  • Du hast Gelegenheit, mit Stil, Form und Genre zu experimentieren und dir darauf sofort Feedback zu holen. Kommt dein Text so bei den Anwesenden an, wie du ihn gemeint hast? Vielleicht probierst du aus, wie die Ich-Perspektive wirkt oder das Schreiben im Präsens? Vielleicht übst du nur Dialoge? Oder du hast etwas ganz anderes vor?
  • Möglich ist auch, dass du fortlaufend an einem größeren Schreibprojekt arbeitest. Allmählich lernen die Anwesenden dein Vorhaben insgesamt besser kennen und können dir, wenn du das möchtest, ein erweitertes Feedback zu deinem Projekt geben.
  • Du lernst andere Schreibende kennen, hast mit ihnen Spaß und kannst dich mit ihnen vernetzen.

Die Feedbackregeln

Die vor Ort verfassten Texte gelten als Momentaufnahmen ohne Anspruch auf Perfektion. Statt um Beurteilung geht es um die Wertschätzung des Bestrebens. Leitfragen für ein Feedback können sein:

  • Was habe ich gehört?
  • Welchen Eindruck macht der Text auf mich?
  • Was fällt mir auf?
  • Was löst der Text in mir aus?
  • Was berührt mich und warum?

Die Konditionen

  • „Betreutes Schreiben“ findet dienstags und donnerstags von 19:00 – 21:00 Uhr in Charlottenburg statt.
  • Die TeilnehmerInnenzahl ist auf jeweils 5 Personen begrenzt, melde dich also bitte vorher an.
  • Ein Abend kostet 12 Euro. Die Abo-Karte für 5 Termine deiner Wahl kostet 50 Euro. Im Falle eines Falles bitte den Termin spätestens drei Tage vorher absagen, sonst berechne ich ihn.

Stimmen zu „Betreutes Schreiben“:

Die Abende „Betreutes Scheiben“ bei Sabine haben bei mir einen erstaunlichen Produktivitätsschub ausgelöst. Die Kommentare in der Gruppe haben mich motiviert und die Fragestellungen auf neue Fährten gebracht, die ich allein kaum und sicherlich nicht so schnell beschritten hätte. Außerdem ist es mir eine Freude den unterschiedlichen Sichtweisen und Empfindungen auf die Texte der Anderen zu lauschen.

Das betreute Schreiben ist das ideale Angebot für mich, denn das regelmäßige Schreiben in der Gruppe hilft mir dranzubleiben und mir die Zeit zum Schreiben überhaupt einzuräumen. Das Feedback der Teilnehmer gibt meinen Texten eine Wirklichkeit und Vielfalt, die ich sonst nicht wahrnehmen würde. Das freut und ermutigt mich.

Dein Schreibkurs ist eine prima Idee. Einfach mal eine halbe Stunde schreiben … und dann die Möglichkeit auf sofortige Rückmeldung. Das ist frisch und macht Spaß. Ganz erstaunlich unkompliziert, spontane Reaktionen auf spontane Zeilen. Prima zum Ausprobieren und dank angenehm unaufdringlicher fachlicher Leitung von dir, lohnt die Sache sowohl als Schreiber als auch als Zuhörer. Ohne diesen Kurs wäre nun schon so manches Kleinod nicht auf der Welt.

Bei Interesse, Fragen und für Reservierungen: Kontaktieren Sie mich!

ZURÜCK ZUR STARTSEITE